125,00€

Asbest-Check (Raumtest)
[ASC-HS]

Asbest-Check (Raumtest)

Asbest in Gebäuden:
Asbestfasern wurden vielen Baustoffen zugesetzt und finden sich in älteren Putzen, Fußbodenbelägen und -klebern, Zementprodukten (z.B. Eternit), Bitumen-, Dachdeckungen und Dichtungsbahnen, Kittmassen, Spachtel- und Vergussmassen usw.
Die Gehalte können sehr gering sein und bei <0,01% liegen, eine Gefährdung ist vor allem beim Bohren oder Abschlagen von Putz oder Fliesen gegeben. Asbestfasern können in die Raumluft abgegeben werden, lagern sich auf Raumoberflächen ab und können bei Luftzug wieder aufgewirbelt und eingeatmet werden.

Wie funktioniert der Asbest-Check:
Mit diesem Untersuchungs-Set können Sie die Freisetzung von Asbestfasern im Raum prüfen. Sie erhalten von uns ein Probenahme-Set mit einer Anleitung zur Entnahme einer Oberflächen-Abdruckprobe auf einem Spezialprobenträger. Feinstaub und ggf. Asbestfasern bleiben am Probenträger hängen, dieser wird zur Untersuchung im Set an unser Labor zurück gesendet.
Es erfolgt eine rasterelektronenmikroskopische (REM/EDX) Untersuchung der Abdruckprobe. Sie erhalten einen Prüfbericht mit Bewertung der Raum- bzw. Oberflächenbelastung und Maßnahmevorschlägen.

Wenn Sie ein bestimmtes Material prüfen wollen, verwenden Sie unseren Material-Check Asbest.

Bitte geben Sie die gewünschte Menge ein:

Schnellsuche
 
0 Waren